03.12.2014 – MOBILE MEDIA DAY in Würzburg

Schon die Anreise nach Würzburg war interessant, wir sahen den ersten Schnee bei Geiselwind. In Würzburg angekommen, machten wir uns erst mal auf die Suche nach dem Vogel-Convention-Center, natürlich mit Handy Navigation. Endlich da. In der Eingangshalle wurden wir nett begrüßt und jeder bekam sein Namenschild. Der erste Eindruck war sehr positiv und die historischen Hallen waren sehr beeindruckend. Noch ein paar Minuten und dann ging es los mit der Begrüßung von Herr Siegfried Schneider. Danach folgten mehrere Vorträge rund um die mobile Mediennutzung und neue Trends wie z.B. die Wearables. Herr Florian Gmeinwieser aus München von der Firma plan.net hielt einen Vortrag über „Wearables“ mit der Überschrift: Aufbruch in ein neues Zeitalter – oder in eine neue Baustelle. Diese Präsentation war sehr amüsant, weil Herr Gmeinwieser auf eine charmante Art und Weise die Herausforderungen und Probleme der neuen mobilen Endgeräte heraus gearbeitet hat. Als Schlussvortrag  kam noch der Buchautor… ... mehr lesen

Kontaktkarte

Kontaktkarte fasst Kontakte aus verschiedenen Quellen wie. z.B. Facebook, Outlook und Twitter zusammen. So wird das Adressbuch übersichtlicht und man alle Kontakte auf einen Blick. Übersichtlich, einfach, bequem. ... mehr lesen

21.10.2013 – Web Montag

Diesmal durfte sich die Müller Medien GmbH & Co. KG als Gastgeber präsentieren. Mit 250 Plätzen war die Veranstaltung über XING restlos ausgebucht. Es gab wieder zahlreiche sehr interessante Präsentationen und für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung die man jederzeit weiter empfehlen kann. Infos: www.nuernberg-startups.de www.webmontag.de/web_montag   ... mehr lesen

06.05.2013 – Umzug ins neue Gebäude

Es ist soweit! Nach langer langer Vorbereitung für den Umzug von der Forchheimer Straße in die Pretzfelder Straße 13, ist endlich der Tag der Wahrheit gekommen. Heute heißt es, Schluss mit planen und Ärmel hochkrempeln! Ausgestattet mit Kartons und Klebeband hat jeder seine sieben Sachen gut verstaut. Etliche Alt-Lasten wurden natürlich vorher entsorgt. Dabei sind teilweise historische EDV Dinosaurier zum Vorschein gekommen, z.B. 5,25 Floppy Disks. Weg damit, oder doch nicht? Die Firma „Euromovers“ unterstützte uns tatkräftig und leistete großartige logistische Arbeit. Endlich war unser Hab und Gut im neuen Gebäude und wir konnten uns gleich ans Anschließen der EDV machen, um die nächsten Tage gleich wieder produktiv zu sein. Insgesamt ging der Umzug relativ unproblematisch vonstatten, aber oft muss so was nicht sein. ... mehr lesen